Gemütliches Miteinander          


 
#1

Die 10 Geheimnisse der Wale

in Wale und Delfine 04.03.2012 15:27
von Manuela HH • Mitglied | 871 Beiträge | 871 Punkte

1. Wale sind Nomaden der Meere.

Im Sommer fressen sie sich in den Polargewässern Fett an.
Im Herbst zieht es sie zur Paarung und Geburt in wärmeren Gegenden.
Die futterreichen Gebiete der Azoren sind ein beliebter Zwischenstopp auf ihren Tausenden Kilomter langen Route.

2. Wale hören Gesänge ihrer Artgenossen noch in 2000 Kilometern Entfernung.

Mit bis zu 180 Dezibel stößt ein Blauwal seine Melodien aus - lauter als ein Düsenjet.

3. "Krill" (norwegisch für Wal-Futter) ist die Hauptnahrung der Meeressäuger.

Seit die Zahl der Wale sinkt, schrumpft auch der Bestand dieser kleinen garnelenartigen Krebse.
Der Grund: Wal-Kot enthält Nährstoffe, die Algenwachstum fördern.
Von Algen ernährt sich Krill und von Krill leben Wale und andere Meerestiere.

4.Die Fontäne des Blauwals schießt bis zu zehn Metern in die Höhe.

Dabei "niest" der Meeressäuger Wasser und Schleim aus seinem Blasloch.

5. Wale haben ein perfektes Navigationssystem.

Sie haben ein feines Gehör, bestimmen über Geruchs- und Geschmackssinn den Salzgehalt des Wassers und wissen so, wo sie sind.
Ihre Hautzellen registrieren Erschütterungen und Temperaturschwankungen im Wasser.

Sie erkennen Küsten- und Felsformationen- und orientieren sich am Magnetfeld der Erde.
Im Zusammenspiel ergibt dies ein sendibles Navigationssytem, das jedoch auch gestört werden kann

6. Schiffslärm und Sonar irritieren die Tiere.

Eine Ursache dafür, warum immer wieder Wale stranden.
Eine andere liefert die Sonne, Sonnenstürme verändern das Magnetfeld der Erde und können so die Wale vom Kurs abbringen.

7. Bartenwale haben keinen Bart, sondern Barten.

Diese Hornplatten sehen aus wie ein riesiger Kamm und sitzen im Maul.

Der Wal nimmt große Mengen Wasser auf, drückt es dann mit der Zunge wieder heraus.
Die Barten wirken dabei wie ein Gitter, an dem Kleintiere wie der Krill hängenbleibt.

Bis zu vier Tonnen Nahrung schluckt der Blauwal pro Tag.

8. Zahnwale sind viel kleiner als Bartenwale.

Eine Ausnahme ist der Pottwal.
Er wird bis zu 18 Meter lang.

9. An die 2,7 Meter lang wird der Stoßzahn des Narwals.

Und er ist aus Elfenbein.
Genau wie die Zähne des großen Pottwals

10. Es gibt mehr als 80 Walarten.

Blauwale sind die größten.
Sie werden bis zu 33 Metern lang und erreichen das Gewicht von 120 VW Golf.

Mit zwei Metern länge und nur 80 Kilo sind Schweinswale die kleinsten Wale


@M.Mueller


*Die Rechtschreibfehler die ihr findet, dürft ihr behalten*
zuletzt bearbeitet 16.03.2012 14:33 | nach oben springen

#2

RE: Die 10 Geheimnisse der Wale

in Wale und Delfine 31.05.2016 12:06
von niemand
avatar

nice ;)

nach oben springen

#3

RE: Die 10 Geheimnisse der Wale

in Wale und Delfine 31.05.2016 18:44
von Jemand
avatar

Hallo Niemand ;)

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die letzten Geheimnisse der Titanic - Doku - 31.03.12 ARTE um 20:15 Uhr
Erstellt im Forum TV- Tipps von Manuela HH
0 23.03.2012 15:24goto
von Manuela HH • Zugriffe: 478
Wale sichten, schmunzel
Erstellt im Forum Lebewesen von Elke
1 19.11.2011 22:32goto
von Heidi • Zugriffe: 527

Otik Counter








Forums-Kino !! Hier klicken !!

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mandear
Besucherzähler
Heute waren 77 Gäste , gestern 193 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 739 Themen und 3150 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 166 Benutzer (10.10.2013 13:09).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen