Gemütliches Miteinander          


 
#1

Der Mond kommt still gegangen

in Gedichte - Geschichten - Aphorismen - Zitate - Weisheiten 17.11.2011 23:41
von Elke (gelöscht)
avatar

Der Mond kommt still gegangen

Der Mond kommt still gegangen
Mit seinem goldnen Schein,
Da schläft in holdem Prangen
Die müde Erde ein.

Im Traum die Wipfel wehen,
Die Quellen rauschen sacht,
Singende Engel durchschweben
Die blaue Sternennacht.

Und auf den Lüften schwanken
Aus manchem treuen Sinn
Viel tausend Liebesgedanken
Über die Schläfer hin.

Und drunten im Tale, da funkeln
Die Fenster von Liebchens Haus;
Ich aber blicke im Dunkeln
Still in die Welt hinaus.

(Emanuel Geibel)

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die Zeit - sie kommt und geht
Erstellt im Forum Gedichte - Geschichten - Aphorismen - Zitate - Weisheiten von Monika
2 24.01.2014 10:25goto
von Andrea • Zugriffe: 550
2012 - Hanne Haller - Zündfunke - 10.03.2012 - Vater unser
Erstellt im Forum Austausch - Gedankenkreis von Manuela HH
1 01.08.2012 09:42goto
von Heidi • Zugriffe: 723
Lena Valaitis - Alle Songtitel
Erstellt im Forum Lena Valaitis von Manuela HH
2 15.04.2012 13:14goto
von Herbstbube • Zugriffe: 821
Lena Valaitis - Discograhie
Erstellt im Forum Lena Valaitis von Manuela HH
1 15.04.2012 12:36goto
von Herbstbube • Zugriffe: 890
Discografie Roland Kaiser
Erstellt im Forum Roland Kaiser von Herbstbube
0 28.01.2012 14:43goto
von Herbstbube • Zugriffe: 968
Discografie von Monika Martin
Erstellt im Forum Monika Martin von Herbstbube
0 27.01.2012 22:36goto
von Herbstbube • Zugriffe: 641

Otik Counter








Forums-Kino !! Hier klicken !!

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Candy73
Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste , gestern 45 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 740 Themen und 3152 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 166 Benutzer (10.10.2013 13:09).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen