Gemütliches Miteinander          


 

#61

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 15.01.2012 11:01
von Heidi • Mitglied | 478 Beiträge | 536 Punkte

Hallo lieber Gast ,

Ja, 80 Jahre war der Großvater alt. Toll gelöst die Aufgabe.Danke dir.

Hier eine neue Rechenaufgabe für Euch.

.Eine Schnecke fiel in einen 21 Meter tiefen Brunnen.
Emsig machte sie sich an die Arbeit, wieder aus dem Schacht heraus zu kriechen.
Sie schaffte täglich 7 Meter, rutschte aber in der Nacht wieder 4 Meter zurück.
Wann erreichte sie den Brunnenrand



Liebe Grüße

Heidi

zuletzt bearbeitet 15.01.2012 11:02 | nach oben springen

#62

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 15.01.2012 12:46
von Herbstbube • Mitglied | 523 Beiträge | 534 Punkte

Liebe Heidi,

na heute ist die Aufgabe aber wirklich kinderleicht.
Man braucht eigentlich nur „eins und eins“ zusammen zählen
und schon hat man die Lösung.

7 Meter – 4 Meter = 3 Meter täglich,
das bedeutet, dass sie in der 5. Nacht
bei 15 Metern angekommen ist.
Da die Schnecke täglich 7 Meter schafft,
hat sie also am 6. Tag den Brunnenrand erreicht!

Aber Vorsicht, es ist eine Fangfrage,
man könnte auch sieben Tage vermuten.

Ich danke dir für diese schöne Frage.

Viele liebe Grüße

Gast1


nach oben springen

#63

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 16.01.2012 23:27
von Heidi • Mitglied | 478 Beiträge | 536 Punkte

Hallo lieber Gast1,

deine Antwort ist völlig richtig. Danke dir.

Diese Aufgabe ist etwas Anspruchvoll, mal schauen ob du sie lösen kannst.Viel Spaß lieber Gast.

18.Herr Peterson baute im Laufe der Zeit sein Gestüt recht komfortabel aus. Unter anderem legte er auch einen Minigolfplatz an. Als wieder einmal »Der Große Preis von Pottenstein« gelaufen ist, lädt er seine Konkurrenten zu einem großen Fest ein. Herr Peterson hat einen attraktiven Preis ausgesetzt: eine feurige Stute aus der Zucht des Yusuff Trabbi. Der Sieger des Minigolfturniers soll im Knock-Out-System bestimmt werden. Die Namen der Teilnehmer stehen auf Zettelchen. Herr Peterson greift in den Sekteimer und zieht jeweils zwei Zettelchen heraus. Die Aufgerufenen spielen gegeneinander. So verteilt er für die erste Runde alle Paarungen. Danach kommen die Namen der Sieger wiederum in den Eimer. Herr Peterson zieht die neuen Paarungen. Wieder kommen die Namen der Sieger in den Sektkübel. So geht das bis zum Finale. Wenn bei der Ziehung ein Name übrigbleibt, so setzt dieser Teilnehmer eine Runde aus und beteiligt sich erst wieder in der folgenden Runde. Wie das Leben so spielt, hat Karlheinrich Rassmussen bei den Auslosungen unverdientes Glück. Zweimal blieb bei den Auslosungen ein Zettel übrig. Und beide Male war es der Name von Karlheinrich Rassmussen Thomas L. soll etwas von Schiebung gemurmelt haben. Ihm war aufgefallen, dass schon bei dem letztjährigen Turnier, als nur ein einzigesmal ein Teilnehmer aussetzen musste, es auch ausgerechnet Karlheinrich Rassmussen war.) Elias Engelson sollte eine Namenliste der Teilnehmer anfertigen. Leider hat er das vergessen. Er weiß nur noch, dass beim Großen Preis von Pottenstein weniger als 100 Pferde starteten. Und er kann sich mit Sicherheit erinnern, dass in diesem Jahr zehn Teilnehmer mehr am Minigolf teilnehmen als im Vorjahr.

Wie viele Teilnehmer sind es?

Liebe grüße

Heidi

nach oben springen

#64

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 18.01.2012 06:33
von Herbstbube • Mitglied | 523 Beiträge | 534 Punkte

Guten Morgen liebe Heidi,

also, bei dieser Aufgabe muss ich passen.
Ich weiß wirklich nicht, wie ich auf des Rätsels Lösung kommen kann.

Vielleicht hat ja Jemand anderes eine Idee bzw. gar die Lösung,
dann möge "er" sie doch hier veröffentlichen.

Viele Grüße

Gast1


nach oben springen

#65

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 18.01.2012 20:15
von Heidi • Mitglied | 478 Beiträge | 536 Punkte

Lieber Gast1,

ich habe es auch nicht ohne Hilfe rausbekommen,
Habe dann mit Freunden versucht die Lösung zu finden.
Wir haben dann aufgegeben und nachschauen müssen.

.58 Teilnehmer sind es.

Eine neue Aufgabe für Euch.

Quizfragen zu Tiere und Pflanzen


1. Aus welcher Substanz besteht das Körpergerüst von Käfern und Krebsen

Viel Spaß bei der Lösung und eine gute Nacht wünscht Euch

Heidi

nach oben springen

#66

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 18.01.2012 21:09
von Herbstbube • Mitglied | 523 Beiträge | 534 Punkte

Hallo liebe Heidi,

es besteht aus „Chitin“ (Panzer, Hülle).
Hierbei handelt es sich um ein Polysaccharid.
Chitin ist für die Biegsamkeit und Weichheit
der Panzer verantwortlich. Neben der Zellulose
ist sie das zweithäufigste Biopolymer.
Es dient der Strukturbildung.

Zu den Minigolfteilnehmern würde mich interessieren,
wie man auf die 58 Teilnehmer kommt.
Wie ist also der Lösungsweg?
Ich habe nach wie vor keinen Plan.

Viele Grüße

Gast1


nach oben springen

#67

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 19.01.2012 10:04
von karin503 • Mitglied | 246 Beiträge | 246 Punkte

Liebe Heidi,

ich bin der gleichen Meinung, wie Gast1.
Bei der Substanz, handelt es sich um Chitin .

Liebe Grüße Karin

nach oben springen

#68

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 19.01.2012 13:24
von Andrea • Administratorin | 613 Beiträge | 2095 Punkte

Lieber Gast1, liebe Heidi,

es fiel mir sehr schwer, aber ich versuchte mich an diesem Rätsel

Herr Peterson baute im Laufe der Zeit sein Gestüt recht komfortabel aus. Unter anderem legte er auch einen Minigolfplatz an.
Als wieder einmal »Der Große Preis von Pottenstein« gelaufen ist, lädt er seine Konkurrenten zu einem großen Fest ein.
Herr Peterson hat einen attraktiven Preis ausgesetzt: eine feurige Stute aus der Zucht des Yusuff Trabbi. Der Sieger des
Minigolfturniers soll im Knock-Out-System bestimmt werden. Die Namen der Teilnehmer stehen auf Zettelchen.
Herr Peterson greift in den Sekteimer und zieht jeweils zwei Zettelchen heraus. Die Aufgerufenen spielen gegeneinander.
So verteilt er für die erste Runde alle Paarungen. Danach kommen die Namen der Sieger wiederum in den Eimer.
Herr Peterson zieht die neuen Paarungen. Wieder kommen die Namen der Sieger in den Sektkübel. So geht das bis
zum Finale. Wenn bei der Ziehung ein Name übrigbleibt, so setzt dieser Teilnehmer eine Runde aus und beteiligt sich
erst wieder in der folgenden Runde. Wie das Leben so spielt, hat Karlheinrich Rassmussen bei den Auslosungen
unverdientes Glück. Zweimal blieb bei den Auslosungen ein Zettel übrig. Und beide Male war es der Name von
Karlheinrich Rassmussen Thomas L. soll etwas von Schiebung gemurmelt haben. Ihm war aufgefallen, dass schon
bei dem letztjährigen Turnier, als nur ein einzigesmal ein Teilnehmer aussetzen musste, es auch ausgerechnet
Karlheinrich Rassmussen war.) Elias Engelson sollte eine Namenliste der Teilnehmer anfertigen. Leider hat er
das vergessen. Er weiß nur noch, dass beim Großen Preis von Pottenstein weniger als 100 Pferde starteten.
Und er kann sich mit Sicherheit erinnern, dass in diesem Jahr zehn Teilnehmer mehr am Minigolf teilnehmen
als im Vorjahr. Wie viele Teilnehmer sind es?

Als erstes suchte ich mir die Teilnehmer raus, die jeweils * 2 zu berechnen waren:


1.  2 *    2 =    4         – 1 =  3
2. 3 * 2 = 6 * 2 = 12 * 2 = 24 * 2 = 48
3. 2 * 2 = 4
4. 1 * 10 = 10

= 48 vom Vorjahr, aber dieses Jahr sind 10 Teilnehmer mehr, = 58


Puh, jetzt erst einmal den Kopf kühlen, auf die Couch werfen und eine Tasse Tee schlürfen

Liebe Grüße Andrea


Meine geschriebenen Artikel, wie auch meine Antworten zu medizinischen Fragen,
stellen nur meine persönlichen laienhaften Meinungen und Erfahrungen dar, und sind
nicht als medizinischer Indikator zu sehen. Medizinische Beratungen, wie auch
medizinische Ratschläge wird es hier nicht geben, dafür frage bitte deinen Arzt.
zuletzt bearbeitet 19.01.2012 14:26 | nach oben springen

#69

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 19.01.2012 18:32
von Herbstbube • Mitglied | 523 Beiträge | 534 Punkte

Liebe Andrea,

meine Hochachtung, wie du dieses Rätsel gelöst hast.
Deinen Tee hast du dir mehr als verdient.

Leider fehlt mir noch immer der zündende Geistesblitz.

Es sind wohl vier Teilnehmer?
Hr. Petersen, Kh. Rassmussen, Thomas L. und E. Engelson.

Welche Zahl (Teilnehmer) 1., 2., 3., 4., gehört zu welcher Person?

Woher kommt 4. 1 * 10 = 10

Tut mir leid, aber so richtig sehe ich noch immer nicht durch...

Liebe Grüße

Gast1


nach oben springen

#70

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 19.01.2012 19:24
von Heidi • Mitglied | 478 Beiträge | 536 Punkte

Liebe Andrea, lieber Gast1,

Danke liebe Andrea, damit ist das Räsel gelöst.
Lieber Gast1, siehe den letzten Satz vom Rätsel, da stehen die 10 Teilnehmer drinne.
Danke Karin auch dir fürs mitmachen und das 2 Rätsel ist auch gelöst ihr Lieben.

Später folgt ein neues.

Liebe Grüße

Heidi

nach oben springen

#71

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 19.01.2012 21:51
von Herbstbube • Mitglied | 523 Beiträge | 534 Punkte

Liebe Heidi,

es nehmen in diesem Jahr zehn Teilnehmer mehr,
als vor einem Jahr, an dem Minigolfturnier teil.

Wie komm ich da blos auf vier Teilnehmer.

Im Moment blicke ich bei dem Rätsel nicht durch.

Daher hoffe ich ja, dass, wenn Andrea ihren Tee ausgeschlürft hat,
sie hier noch ein paar "idiotensichere" Hinweise gibt.

Liebe Grüße

Gast1


nach oben springen

#72

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 19.01.2012 22:55
von Heidi • Mitglied | 478 Beiträge | 536 Punkte

Hallo lieber Gast1,
so wie ich das sehe hat die Andrea eine Art Spickzettel zum Rätsel gemacht.
Es war viel zu rechnen bei dieser Aufgabe. Ich versuche auch selbst für mich die Rätsel zu lösen,
doch bei dieser schweren Aufgabe war auch ich überfordert. Ich habe es reingesetzt in der Hoffnung,
ihr oder unsere Gäste können bei der Auflösung helfen.

Ich möchte dieses Rätsel später noch mal reinsetzen, wenn mehrere mit Raten.

Aber nun eine neue Aufgabe für Euch.

Wie wird ein Ausstellungsstück in einem Museum genannt

A: Exorbitation B: Exponat

C: Exhibition D:Exponent

Viel Spaß bei der Auflösung wünscht Euch

Heidi

nach oben springen

#73

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 19.01.2012 23:55
von karin503 • Mitglied | 246 Beiträge | 246 Punkte

Liebe Heidi,

meiner Meinung nach, ist es B: Exponat
mal sehen ob ich richtig liege....

Liebe Grüße Karin und gute Nacht.

nach oben springen

#74

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 20.01.2012 06:58
von Herbstbube • Mitglied | 523 Beiträge | 534 Punkte

Guten Morgen liebe Heidi,

ich schließe mich der Meinung von Karin an.

Bei einem Ausstellungsstück handelt es sich natürlich um ein

EXPONAT

Einen schönen Freitag wünsche ich.

Liebe Grüße

Gast1


nach oben springen

#75

RE: Nacht Rätsel

in Rätsel allg. 23.01.2012 06:14
von Heidi • Mitglied | 478 Beiträge | 536 Punkte

Liebe Karin, lieber Gast,

die Antwort ist richtig. Exponat heißt ein Ausstellungsstück.

Hier auch gleich die nächste Aufgabe für Euch.

Drei Frauen wurden in drei rote Rosen verwandelt. Eine der Rosen bekam in der Neujahrsnacht die Erlaubnis, ihren Mann in ihrer wirklichen Gestalt zu besuchen. «Wenn du morgen früh nach Tagesanbruch auf die Zauberwiese kommst und mich abpflückst», sagte die Frau, «bin ich von dem bösen Zauber erlöst. Du darfst mir aber nicht folgen, wenn ich dich beim Morgengrauen verlasse, sondern du musst auf andere Weise herausfinden, welche von den drei Rosen ich bin.

An welchem Merkmal erkannte der Mann seine Frau in Rosengestalt

Liebe Grüße und viel Spaß dabei.

Heidi

nach oben springen


Otik Counter








Forums-Kino !! Hier klicken !!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Candy73
Besucherzähler
Heute waren 32 Gäste , gestern 68 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 740 Themen und 3152 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 166 Benutzer (10.10.2013 13:09).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen